Predigt vom 05.06.2022

Auswirkungen des Heiligen Geistes auf die erste Gemeinde und auf uns
Ruth Heinlein

Apostelgeschichte 2,41-47

Wir können den Wind nicht sehen, jedoch dessen Auswirkungen. So verhält es sich auch mit dem Heiligen Geist. Und wenn dann der Wind des Lebens unser Feuer (Leidenschaft) auspustet, facht der Heilige Geist es wieder an, sodass wir sein können wie eine Wunderkerze, deren Funken auf andere Menschen überspringen können.

Zur Predigt

Predigt vom 29.05.2022

Eine Sicht auf unser Erbe
Elmar Lutzenberger

Römer 8,28-38

Jesus Christus war derselbe, ist derselbe und wird immer derselbe sein. Deshalb bleiben wir auch seine geliebten Kinder, die ihr Leben durch seine Gnade bewältigen können!

Zur Predigt

Predigt vom 22.05.2022

Im Licht leben – Gesund werden!
Hans-Werner Zöllner

1. Johannes 1,5-10

Wenn wir bereit sind, vor Gott und (wo nötig) vor Menschen für das Verantwortung zu übernehmen, was wir tun, dann wird unser Leben Heilung erfahren.

Zur Predigt

Predigt vom 15.05.2022

Jesus, mein Freund und mein Bruder
Christian Heinlein

Johannes 15,14-15; Matthäus 12,48-50; Römer 8,29

Jesus ist unser Herr und Gott, unser Heiland und Erlöser und gleichzeitig auch unser Freund und Bruder. Welch ein Vorrecht, so einen Freund und Bruder zu haben!

Zur Predigt

Predigt vom 08.05.2022

Jesus! Nur ein Mythos?
Oder ist das Leben erschienen?!

Hans-Werner Zöllner

1. Johannes 1,1-4; 5,6-13

Gerade in schwierigen und verwirrenden Zeiten (auch auf spiritueller Ebene) brauchen wir Menschen eine Orientierung. Die Worte Gottes aus dem ersten Johannes-Brief können dabei eine große Hilfe sein. Natürlich nur, wenn sie auch als solche akzeptiert werden…

Zur Predigt

Predigt vom 24.04.2022

Frühjahrsputz
Sarah Weilbach

Jakobus-Brief

Ein menschliches Leben wird oft mit einem Haus verglichen, in dem es verschiedene Räume (Bereiche) gibt. Zu jedem dieser Räume gibt es einen Zugang (eine Türe). Darf Jesus in alle Räume deines Lebens, oder sind manche deiner Türen (noch) verschlossen?

Zur Predigt

Predigt vom 17.04.2022

Jesus, mein Heiland und mein Erlöser
Christian Heinlein

Jesaja 53,5; Römer 1-8

Die Auferstehung Jesu Christi ist für uns Christen Urgrund unseres Glaubens.
In den ersten Kapiteln des Römerbriefs erklärt Paulus, warum Jesus stellvertretend für uns sterben musste, um uns mit Gott zu versöhnen.

Zur Predigt

Predigt vom 10.04.2022

Der königliche Ritt
Hans-Werner Zöllner

Matthäus 21,1-11; Markus 11,1-10; Lukas 19,29-38; Johannes 12,12-19

An Palmsonntag feiern wir den Einzug von Jesus in die Stadt Jerusalem. Er zog damals wie ein König in diese Stadt, und die Menschen huldigten ihm entsprechend. Er ist der wahre König. Ist er auch dein König?

Zur Predigt

Predigt vom 03.04.2022

Der Umgang mit dem lieben…
Roland Ludwig

Lk,16,11-12
„…wer wird Euch das wahre Gut anvertrauen?“

Die Bibel gibt uns sehr viele Hinweise und Ratschläge, wie wir mit Geld umgehen sollen – oder gar müssen. Dieses Thema ist nicht nur in unserem Alltag präsent, auch die Bibel ist voll damit. Heute geht es um paar wenige Teile dieses großen Mosaiks.

Zur Predigt

Predigt vom 27.03.2022

Jesus, mein Herr und mein Gott
Christian Heinlein

Johannes 20,28; Lukas 17,7-10; Johannes 8,31-34

Jesus möchte unser Herr und Gott sein, und wir dürfen ihm dienen.
Anders als der „Herr dieser Welt“, der die Menschen durch Sünde versklavt,
schenkt Jesus seinen Dienern wahre Freiheit.

Zur Predigt